Haben Sie nach Latein-Nachhilfe gesucht?

Da es sich hierbei um eine sogenannte tote Sprache handelt, stellt der Unterricht die Schüler im Vergleich zu anderen sprachlichen Fächern vor ganz andere Herausforderungen. Die Kompetenzbereiche Hören und Reden entfallen, dafür ist der Erwartungshorizont beim Übersetzen besonders hoch. Ein sicherer Stand in den Grundlagen der Latein-Grammatik und bei Vokabeln ist Voraussetzung. Sie benötigen eine kompetente Latein-Nachhilfe, sind bisher aber vergeblich auf der

Suche? Latein-Nachhilfe, die auch tatsächlich wirkungsvoll ist und dem Schüler zu besseren Leistungen verhilft, setzt eine fachlich aber auch menschlich geeignete Lehrkraft voraus. Der persönliche Kontakt zwischen Schülern und Lehrern empfiehlt sich in der Latein-Nachhilfe, um komplexe Themen wie Latein-Grammatik von Angesicht zu Angesicht zu klären. Dies gilt umso mehr, als dass wir es mit einer logisch sehr strukturierten Sprache zu tun haben.

Warum sollte man heute noch Latein lernen?

Dieses Fach wird aufgrund der grammatikalischen Struktur der Sprache oftmals als besonders logisch bezeichnet. Es vermittelt nicht nur sprachbezogene Kompetenzen wie Textverständnis, sondern fördert zugleich auch das logische Denken. Hinsichtlich der geistigen Entwicklung nimmt es dadurch eine Sonderstellung zwischen Sprachen und Naturwissenschaften ein. Latein lernen bringt also einen Mehrwert, auch wenn man später weder Geschichte, Medizin noch Theologie studieren möchte. Aufgrund des Selbstverständnisses, sich inhaltlich strukturiert und aufeinander aufbauend darzustellen, ist es umso wichtiger, auf etwaige Rückstände schnell zu reagieren. Die Gefahr besteht, dass diese sich ansonsten anhäufen und das Lateinlernen zu einer unnötigen Sisyphusarbeit verkommt.

Die richtigen Latein-Übungen für jeden

Es gibt im Unterricht und somit auch in der Latein-Nachhilfe zwei grundlegende Bestandteile: Das Lernen von Vokabeln und Grammatik sowie der Transfer dessen, das Textverständnis. Durch diese zwei Bestandteile sind es auch oft dieselben zwei Gründe, die Schülern eine gute Note verwehren. Fehlende Lernbereitschaft und fehlende Praxis bei der Übersetzung von Texten.

Wir unterstützen Sie gerne, ob nun Vokabeln lernen auf dem Programm steht oder Grundwissen der Latein-Grammatik wiederholt werden sollen. Abgerundet werden die Latein-Übungen mit Übersetzungsarbeiten zur Vorbereitung von Klausuren oder auf Abi-Prüfungen.

Lernen Sie zu schätzen,
was Ihnen unsere fachgerechte Latein-Nachhilfe bieten kann

Motivationsschub beim Lernen

 

variable Übungen zu Vokabeln und Grammatik

 

besseres Verständnis der sprachlogischen Strukturen

 

Hilfe bei Übersetzungen

 

sachkundige Lateinlehrer

 

Unterstützung bis zum Abitur

 

Unterricht in unseren Lernräumen oder bei Ihnen

 

Fachwechsel jederzeit möglich

 

unverbindliche Probestunden

 

unsere Berater stehen Ihnen jederzeit zur Seite